Berichte« zurück

2020-01-03 Hl. Drei König Skitouren

verfasst von franz_f, zwiefa am 19.05.2019

IMG_5250 Hl. Drei König Skitouren vom 03. - 06.01.2020 im Casa Ramoschin in Tschierv 1.660m im Münstertal am Ofenpass.

Dieses Jahr haben erstmalig Familien mit Kindern teilgenommen, die Unterkunft und die Region luden dazu ein. Es gab 20 km Loipe, den kostenlosen Skibus ins Skigebiet Minschuns und eine Rodelbahn direkt am Haus.
Folgende Skitouren konnten bei bestem Wetter mit blauem Himmel und Sonnenschein unternommen werden. Wir hatten ausreichend Schnee, allerdings war Pulverschnee sehr rar.
1. Tag: Munt Buffalora 2.630m ca. 700hm
2. Tag: Piz Dora 2.951m ca. 1.300hm
oder Piz Vallatscha 3.021m ca. 1.100hm
3. Tag: Piz Terza 2.901m ca. 1.300m
4. Tag: Innerer Nockenkopf 2.760m von Rojen ca. 830hm
Alternativ wurden Skatingtouren, Wandern, Rodeln, Schneeburgenbauen am Haus und Besuch des Hundeschlittenrennens unternommen. Nette Hütten zum Apfelstrudel oder Engadiner Nusstorte essen fanden wir meist.
Die für uns neue Unterkunft war klein und verwinkelt und dadurch urgemütlich. Gute Geister aus der Gruppe versorgten alle ausreichend mit einfachen leckeren Gerichten. Es hat uns an nichts gefehlt. Ein besonderes Highlight war die 4 Personen Gemeinschaftsdusche mit guter Akustik.
Sofort nach der Ankunft wurde uns klar, dass uns die Engadiner Kultur fremd ist. Das klar abgeprochene Treffen zur Übergabe mit Otto dem Vermieter gestaltete sich schwierig. Er erklärte uns:
"Sie haben das sehr wohl vorgeschlagen und ich habe es bestätigt, aber gesagt habe ich das nie." Dieser Satz bleibt uns im Gedächtnis und lässt sich sicherlich an der einen oder anderen Stelle gut verwenden.


                 


« zurück