Berichte« zurück

2019-09-14 Leichte Bergtour Litnisschrofen

verfasst von franz_f, uli_r am 19.05.2019

Wanderung auf den Litnisschrofen und Krinnenspitze bei super Herbstwetter
Von Rauth bei Gaicht ging es über den Enziansteig durch einen schönen Herbstwald mit vielen Pilzen zur Ödenalpe und weiter hinauf zum Litnisschrofen. Auf den letzten Metern zum Gipfel nahmen die sechs Wanderer mit ihrem Tourenführer Karl die Hände zu Hilfe und erreichten so mühelos den tollen Aussichtspunkt. Fast alleine konnten sie das Rundumpanorama bis in die hohen noch bzw. wieder verschneiten 3000er genießen. Auf der nördlichen Seite hörte man die Kuhglocken des Almabtriebs; die waren ziemlich flott unterwegs. Eigentlich wollten sie auf der Gräner Ödenalpe einkehren um gut gestärkt die Krinnenspitze zu besteigen. Diese hatte jedoch wegen dem Almabtrieb zu. Schade, so wurden nur die Trinkflaschen gefüllt und weiter ging es bergauf. Auf dem Gipfel war dann der Blick über den Haldensee herrlich ? am liebsten wäre man hineingeflogen. Auch der Gamsbocksteig und der Meraner Steig ermöglichte beim Abstieg immer wieder schöne Blicke. Doch am Schluss bot dann die Wirtschaft Kleinmeran allen noch kühle Getränke und tolle Kuchen. So dass ein herrlicher Herbsttag ganz gemütlich ausklingen konnte.
Danke Karl, sche war?s und das nächste Mal gerne wieder.
Uli


             

« zurück