Berichte« zurück

2018-06-16 Hörnertour, leichte Wanderung

verfasst von franz_f, uli_r am 10.05.2018

Sipplinger Wenn vier gleichgesinnte Mädels gemeinsam auf Tour gehen, dann ist die Stimmung bestens. Bei wunderschönem Wanderwetter starteten sie ihre Hörnertour am Parkplatz Ostertal und gingen über die Grafenalpenhütte und Printschenalpe auf den Großen Ochsenkopf. Der Weg führte sie über wunderschöne Blumenwiesen und durch eine große Alpenrosenheide. Am Gipfel bestaunten sie das Panorama und rätselten wie viel Schnee denn noch auf den Gottesackerwänden liegt. Weiter ging es auf den Weiherkopf und aufs Rangiswangerhorn. Hier gab es die vielen Gleitschirm- und Drachenflieger zu bestaunen. Auf den Kaffee und Kuchen auf der Fahnengehrenalpe hat sich schon jeder gefreut und so war der Abstecher zum Ofterschwanger Horn schnell überwunden. Anfangs weglos ging es dann durch den schönen Kempter Wald zurück.
Einfach schee wars!


   

« zurück