Berichte« zurück

2016-05-07 Skitour - Firn aufs Brot

verfasst von uli_r, franz_f am 11.08.2016

CIMG9148 Skitour zum Piz Tambo 3279m (Bündner Alpen) am 7. Mai

Früh aufstehen war der Preis für eine geniale Frühlingsskitour für die sechs Teilnehmer auf den ersten Gipfel der Westalpen am Splügenpass.
Abfahrt 4.30 Uhr in Weiler und dann fuhren sie zum Berghaus Splügen (2033m) und starteten von dort nordseitig mit Ski ihren Aufstieg, zuerst über steiles, kopiertes Gelände bis zu einer Scharte. Dort wechselten sie auf die italienische Seite und zugleich in die Westalpen.
Die Lawinensituation war günstig und der Schnee noch hart. Harscheisen wurden nicht benötigt.
Nach 2 Stunden gab es die erste Pause in einer windstillen Mulde.
Gut gestärkt ging es weiter bis zum Skidepot (3200m).
Die letzten 80 Hm mit Pickel und Steigeisen über den sehr steilen und ausgesetzten Gipfelgrat zum Kreuz (10:45 Uhr).
Die Freude war groß, auch wenn ihnen die Fernsicht vom Gipfel nicht vergönnt war.
Der Wetterbericht versprach Sonne und Wolken und so kam es auch.
Für die Abfahrt wählten sie die Süd-Ost-Variante zur Passhöhe.
Nach schlechter Sicht im oberen Bereich, wurde ab dem mittleren Bereich bei guter Sicht der erhoffte Butterfirn und Sonnenschein gefunden.
Nach 1300 Hm um 12.30 Uhr wieder am Auto ging es glücklich und zufrieden mit einem kurzen Einkehrschwung nach Weiler zurück.


     

« zurück